Trade360 Rezension

Trade360 ist ein CFD- und Forex-Broker, der im Social Trading-Subsektor der Finanzmärkte tätig ist und Händlern die CrowdTrading-Funktion anbietet, die Marktdaten von Händlern extrahiert und analysiert, um seinen Benutzern Trendwarnungen zu geben.

trade360 broker review

Trade360 ist der Markenname von Crowd Tech LTD, einer in Zypern ansässigen Maklerfirma, die 2013 gegründet wurde. Trade360 ist ein CFD- und Forex-Broker, der im Social Trading-Subsektor des Finanzmarktes tätig ist und Händlern die CrowdTrading-Funktion anbietet, die Daten von allen seinen Kunden extrahiert und Trends analysiert, um dem Händler die bestmöglichen Handelsoptionen zu bieten.

 

Was ist Handel 360?

Im Wesentlichen nutzt Trade360 die kognitive Forschung, die die Möglichkeit untersucht, dass eine Menge bessere Entscheidungen trifft als einzelne Fachleute. Es wurde berichtet, dass Trade360 tausendjährige Händler anspricht, die einen sozialen Ansatz beim Handel bevorzugen. Der Broker verwendet die CrowdTrading-Technologie und die Plattform MetaTrader 5, die bei Brokern auf der ganzen Welt beliebt ist, und es scheint, dass die Händler sich beim Handel auf diesen Plattformen wohler fühlen.

Ist Trade360 legitim oder ein Betrug?

Trade360 IS wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission, oft als CySec bezeichnet, geregelt. Cysec bietet einen regulatorischen Rahmen für Crowd Tech LTD und als EY-regulierter Brokerage, erfüllt es die Richtlinie über Finanzinstrumente 2014/65/EU oder MiFID und die 5. Sie erfüllt auch die EU-Richtlinie 2014/49/EU und den Anlegerentschädigungsfonds, der alle Kleinanleger im Falle eines Ausfalls bis zu 20.000 € schützt. Seit 2018 sind Händler, die Konten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums führen, aufgrund der veränderten Hebelwirkung benachteiligt.

Die Gelder der Händler sind von den Unternehmensfonds getrennt und eine Depotbank wurde nicht angegeben. Trade360 legt eine Liste der erforderlichen Dokumente auf der offiziellen Website fest. Dazu gehört Säule 3, die von Price Waterhouse Cooper, einer der weltweit renommiertesten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, geprüft wird. Säule 3 wird auch als Basler Standards bezeichnet, ist ein weiteres Regelwerk, das auf der Angemessenheit des Bankkapitals basiert und Stresstests und die Bewertung des Marktliquiditätsrisikos beinhaltet. Die Website ist sicher und wird an zwei verschiedenen Standorten gehostet, die synchronisiert werden müssen. Das regulatorische Umfeld und die Einhaltung der Vorschriften sind ausgezeichnet, und die Händler können sich sicher fühlen, da sie wissen, dass Trade360 sicher und zuverlässig ist.

Gebühren

Es ist wichtig anzumerken, dass das Preisumfeld von Trad360 im Allgemeinen höher ist als das seiner Mitbewerber. Viele Händler könnten dies als Nachteil ansehen. Die EUR/USD-Spanne wird mit 4,0 Pips angegeben und Händler, die eine Mindesteinlage von $10.000 tätigen, werden eine Reduzierung auf 2,0 Pips erleben. Die anderen angebotenen Vermögenswerte neigen dazu, überteuert zu sein. Es wird keine Provision erhoben, es ist jedoch wichtig, dass Händler auf den Preisunterschied zwischen Geld- und Briefkurs aufmerksam gemacht werden. Trade360 schließt offene Positionen nach drei Monaten der Inaktivität, und es wird eine Gebühr von 0,10% erhoben. Gesicherte Positionen werden ohne weitere Ankündigung geschlossen. Inaktive Konten mit einem Guthaben über 100 $ werden mit einer festen Gebühr von 100 $ alle 45 Tage belastet. Konten mit einem Saldo unter 100 $ werden mit einer geringeren Gebühr belastet. Händler werden benachrichtigt, wenn ein Konto geschlossen wird. Ein- und Auszahlungsgebühren werden dem Broker nicht in Rechnung gestellt, aber der Broker legt mögliche Drittkosten fest.

Angebotene Vermögenswerte

Händler haben Zugang zu über 45 Währungspaaren, was eine umfassende Marktabdeckung bietet. Es sind nur fünf Rohstoffe verfügbar. Aktien machen den Großteil der Vermögenswerte aus, wobei 462 liquide Namen gelistet sind; nur sieben Index-CFDs sind gelistet. Die Vermögensliste besteht aus 42 ETFs, Kryptowährungen sind darin nicht enthalten. Händler, die neu auf dem Markt sind, finden diese Auswahl vielleicht vernünftig, während Aktienhändler eine akzeptable Wahl haben. Erfahrenere Händler werden feststellen, dass es Einschränkungen gibt, insbesondere im Forex- und Rohstoffsektor.

Konto-Typen

Trade360 bietet Kunden die Wahl zwischen sechs verschiedenen Konten. Jedes Konto verfügt über unterschiedliche Funktionen. Es ist wichtig zu beachten, dass auch islamische Forex-Konten für Händler zur Verfügung stehen. Häufig unterscheiden sich Anzahl und Art der Konten, die ein Händler bei einem Brokerunternehmen eröffnen kann, je nach dem Land, in dem das Unternehmen tätig ist, und je nach den gesetzlichen Bestimmungen. Jedes Konto ermöglicht jedoch den Zugriff auf die eigene Live-Crowd des Brokers. Alle diese Konten sind provisionsfrei und werden mit unterschiedlichen Mindesteinlagen und Dienstleistungen angeboten. Zu diesen Konten gehören Mini, Standard 360, Gold, Platin, VIP und Islamic360. Jedes Konto ermöglicht den Zugang zum CrowdTrading-Live-Feed des Brokers, wo die Benutzer sehen können, was andere Händler tun. Konten dürfen nicht von US-Bürgern eröffnet werden.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Mindesteinlagen für jedes Konto:

Mini-Konto

    • 250 USD Mindesteinzahlung
    • 1 000 USD Mindestlinie
    • Live-Crowd-Trading-Feed
    • Handelssignale
    • 24/5 Live-Chat-Unterstützung

Standard-Konto:

    • 1 000 USD Mindesteinzahlung
    • 10 000 USD Mindestlinie
    • Live-Crowd-Trading-Feed
    • Handelssignale
    • 24/5 Live-Chat-Unterstützung
    • MT5*

Goldkonto:

    • 5 000 USD Mindesteinzahlung
    • 50 000 USD Mindestzeile
    • Live-Crowd-Trading-Feed
    • Handelssignale
    • 24/5 Live-Chat-Unterstützung
    • MT5*
    • Persönliche Push & SMS-Benachrichtigungen
    • Exklusive Markt-Updates

Platin-Konto:

    • 10 000 USD Mindesteinzahlung
    • 100 000 USD Mindestzeile
    • Live-Crowd-Trading-Feed
    • Handelssignale
    • 24/5 Live-Chat-Unterstützung
    • MT5*
    • Persönliche Push & SMS-Benachrichtigungen
    • Exklusive Markt-Updates

Diamanten-Konto:

    • 50 000 USD Mindesteinzahlung
    • 500 000 USD Mindestzeile
    • Live-Crowd-Trading-Feed
    • Handelssignal
    • 24/5 Live-Chat-Unterstützung
    • MT5*
    • Persönliche Push & SMS-Benachrichtigungen
    • Exklusive Markt-Updates

VIP-Konto

    • 100 000 USD Mindesteinzahlung
    • 1 000 000 USD Mindestzeile
    • Live-Crowd-Trading-Feed
    • Handelssignale
    • 24/5 Live-Chat-Unterstützung
    • MT5*
    • Persönliche Push & SMS-Benachrichtigungen
    • Exklusive Markt-Updates

Berechtigte Händler haben die Möglichkeit, nach den CySEC-Regeln als Professionelle Kunden eingestuft zu werden. Professionelle Kunden haben Zugang zu einer erhöhten Hebelwirkung bis zu 1:400 und keinen ICF-Anspruch. Bei den Händlern, die als Professionelle Kunden eingestuft werden, handelt es sich in der Regel um erfahrene Händler, die bereits seit einiger Zeit auf Handelsplattformen und in Handelsumgebungen aktiv sind. Islamische Konten, die der Scharia entsprechen, sind auf Anfrage erlaubt.

Einzahlungen und Abhebungen

Trade360 bietet Händlern verschiedene Einzahlungsmethoden an. Welche Einzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, hängt vom Wohnsitzland des Händlers ab. Dazu gehören Banküberweisungen, Debit-/Kreditkarten und Online-Zahlungen. Darüber hinaus sind VISA, MasterCards, American Express, Neteller, Skrill und Trustly verifizierte Zahlungsmethoden.

Handels-Instrumente

Trade360 bietet eine Vielzahl von Handelsinstrumenten, die online gehandelt werden können, wie z.B:

    • 48 Forex-Paare
    • Sieben Indizes
    • 39 ETFs
    • Über 400 Aktien-CFDs
    • Fünf Rohstoffe

Handelsplattformen

Trade360 bietet die MT5-Handelsplattform, die die neuere Alternative zur beliebten MT4-Plattform ist. CrowdTrader ist ebenfalls verfügbar und ist die intern entwickelte firmeneigene Handelsplattform, die das Herzstück von Trade360 bleibt. CrowdTrader ist sowohl als Webtrader als auch als mobile Version verfügbar. Er verfügt über identische Funktionen wie die MT4-Handelsplattform. CrowdTrader bietet auch Zugang zu Live-Informationen auf der Grundlage der Positionen und des Handelsverhaltens des Händlers. Crowdfeed ist der erweiterte Crowd-Trading-Algorithmus, der auf der rechten Seite des Webtraders zu finden ist. Crowdfeed verfügt über signifikante Funktionen wie das Erkennen von Trends, die Trendumkehr, schnelle Bewegungen, einen Anstieg der Eröffnungen sowie Auf- und Abwärtswarnungen.

Vor- und Nachteile des Handels360

Profis Nachteile
✔️ Reguliert durch die CySec-Behörde. Leider steht Trade360 dem Iran, Canida und den USA nicht zur Verfügung.
✔️ Händler haben Zugriff auf die proprietäre Online-Plattform MT5 und Broker. Keine Handelsakademie oder akademische Ressourcen.
✔️ CrowdTrading-Technologie steht zur Verfügung, die dem Händler nützliche Informationen über die Gefühle anderer Händler liefert. Höhere Spreads im Vergleich zu anderen Brokern.
✔️ Sechs verschiedene Kontoarten und Einzahlungsoptionen. Keine binären Optionen verfügbar.

 

Hauptmerkmale

Trading Central gilt als eines der führenden Unternehmen für unabhängige Marktforschung und als einer der wichtigsten Aktivposten von Trade360.

    • Händler können sicher sein, dass sie bei Trade360 über eine solide Marktabdeckung und Zugang zu wertvollen Vermögenswerten verfügen.
    • Die Händler haben auch Zugang zu täglichen Marktberichten, die bei Handelsentscheidungen auf der Plattform nützlich sein können.
    • Für alle Händler steht eine mobile Anwendung zur Verfügung. Sie ist für iOS- und Android-Benutzer zugänglich.
    • Live-Kurse sind für handelbare Vermögenswerte verfügbar.
    • Trade360 verfügt über eine innovative CrowdTrading-Technologie, die voll funktionsfähig ist.
    • Wechseln Sie mit einem Fingertipp zwischen Demo- und realen Konten.
    • Zahlen Sie Gelder ein, beantragen Sie Auszahlungen und sehen Sie sich den Kontoverlauf an.
    • Platzieren Sie Aufträge mit mehreren Aufträgen oder ändern und schließen Sie Aufträge.
    • Preiswarnungen können für bevorzugte Anlagen eingestellt werden.
    • Bis zu acht Chartstile können in zehn Zeitrahmen angezeigt werden.
    • Über 100 technische Indikatoren.

Wie Sie ein Handelskonto eröffnen 360

Jetzt registrieren

Trade360

Registrieren Sie ein Trade360 Konto über Coin Insider und erhalten Sie einen KOSTENLOS Personal Account Manager, der Sie durch Ihren Kontoeinrichtungsprozess führt.

Die Eröffnung eines Kontos ist relativ einfach und sollte etwa 20-30 Minuten dauern. Wenn Sie auf der offiziellen Website gelandet sind, gibt es in der oberen rechten Ecke der Website einen “Jetzt registrieren”-Button. Hier müssen die Händler ein Registrierungsformular ausfüllen, in dem sie aufgefordert werden, einige grundlegende Informationen wie E-Mail-Adresse, Kontaktdaten und Wohnsitzland einzugeben. Es ist wichtig, dass neue Händler zu Verifizierungszwecken korrekte Informationen angeben. Wenn die Informationen falsch eingegeben werden, schlägt die Verifizierung des Kontos fehl, und es wird kein Handel zugelassen, bis die Verifizierung erfolgreich ist.

Handelswerkzeuge

Wirtschaftskalender

Der Wirtschaftskalender ist ein wesentliches Merkmal von Trade360, da er grundlegende Analysen liefert. Dieses Feature ist auf der Website und auf den beiden anderen Handelsplattformen verfügbar. Der Wirtschaftskalender zeigt Daten und Zeiten wichtiger wirtschaftlicher Ereignisse und deren prognostizierte Auswirkungen auf die volatile Kryptowährung und die Finanzmärkte. Der Wirtschaftskalender zeigt auch vergangene Ereignisse und ihre Auswirkungen.

CrowdTrading-Feed

Das CrowdTrading finden Sie auf der rechten Seite der offiziellen Website. Diese Funktion aktualisiert den Händler mit Marktdaten in Echtzeit.

Hier sind die Datentypen:

    • Trend-Erkennung
    • Trendumkehr
    • Schnelle Fortschritte
    • Schwall in Öffnungen
    • Wachstum im Handel
    • Nach unten gehen
    • Nach oben

Handelszentrale

Trading Central bietet fachkundige technische Analysen, die Händlern, die eine Mindesteinlage von 1.000 $ getätigt haben, kostenlos zur Verfügung stehen. Die Handelszentrale ist Berichten zufolge ein zertifiziertes Finanzforschungsunternehmen, das einige Handelswerkzeuge sowie technische und fundamentale Analysen über Handelswerkzeuge zur Verfügung stellt.

Werkzeuge für Bildung und Forschung

Obwohl Trade360 keine umfassenden Leitfäden zum Handel und zum Krypto-Währungsmarkt bereitstellt, gibt es auf der offiziellen Website Informationen, die Begriffe wie Rohstoffe, Indizes, Aktien, ETFs, CFDs und Forex erklären.

Kundendienst

Trade360 verfügt über ein aktives Kundenservice-Team, das den Händlern bei allen Anfragen oder Problemen, auf die sie auf der Plattform stoßen könnten, zur Seite steht. Die Kundenservice-Linie ist 24 Stunden am Tag und fünf Tage in der Woche erreichbar. Der Kundendienst kann per E-Mail, telefonisch oder über den Live-Webchat auf der offiziellen Website erreicht werden. Ein Kontaktformular steht ebenfalls auf der offiziellen Website zur Verfügung. Es gibt auch einen umfassenden FAQ-Bereich, der online verfügbar ist.

Auszeichnungen

Trade360 hat in den letzten Jahren einige Auszeichnungen erhalten. Hier ist eine Liste der Auszeichnungen, die das Unternehmen erworben hat:

1. Bester Goldhandelsmakler 2020

Mit den europäischen Global Business Awards werden herausragende Leistungen in der ganzen Welt des Handels gewürdigt. Er wird an Unternehmen verliehen, die ihren Erfolg “über die Bilanz hinaus” messen, die Produktinnovationen anbieten, einen Beitrag zur Gesellschaft leisten und die Umwelt verantwortungsvoll schützen, um so zu Benchmarks zu werden, an denen die Ergebnisse der Industrie beurteilt werden. In seinen Worten:

“Trade360 hat das Konzept des Online-Handels mit der Einführung des CrowdTrading revolutioniert – ein einzigartiger, technologisch fortschrittlicher Ansatz für den Handel mit CFDs auf Währungspaare, Rohstoffe, Aktien und Indizes

2. Innovativste soziale Handelstechnologie 2020-2017

Der europäische Preis Global Banking & Finance für “Innovativste soziale Handelstechnologie” wird für Beiträge zum Stand der Technik im Online-Finanzhandel vergeben. Die Leistung von Trade360 basiert auf dem Engagement und den Investitionen, die zu dem einzigartigen Design und der wertvollen Erfahrung der bahnbrechenden CrowdTrading-Technologie des Unternehmens für Händler geführt haben. Das System bietet wertvolle Einblicke in Echtzeit-Markttrends und repräsentiert die Zukunft der Online-Investmentbranche.

3. Forex Innovator 2016

Im Jahr 2016 wurde Trade360 zum zweiten Mal in Folge und 2019 zum dritten Mal in Folge mit dem AtoZ Forex.com “Forex Innovator”-Preis ausgezeichnet! Als wahrer technologischer Innovator widmet sich Trade360 der Entwicklung der neuesten Handelswerkzeuge, um ein möglichst verbessertes Handelserlebnis zu bieten.

Unser Fazit

Trade360 ist zwar noch relativ neu auf dem Markt, aber das Unternehmen ist bestrebt, seine Kunden bestmöglich zu bedienen. Die preisgekrönte CrowdTrading-Technologie ist eine Bonusfunktion, die Händlern helfen soll, erfolgreiche Geschäfte zu tätigen. Trade360 wird von der CySEC reguliert, die dafür sorgt, dass alle Händler auf der Plattform sicher und geschützt sind. CySEC hat strenge Regeln und Vorschriften, die Händler vor Betrug und Betrug schützen. Die Spreads von Trade360 sind höher als die der Konkurrenz, aber die Technologie ist innovativ und wurde im besten Interesse des Händlers entwickelt. Zusammenfassend können wir feststellen, dass Trade360 ein Broker ist, der seinen Kunden einen qualitativ hochwertigen Service bietet.

 

FAQs

    • Welche Finanzierungsmethoden stehen Ihnen zur Verfügung?

Kreditkarte, Debitkarte, vorausbezahlte Karte, eWallet, Online-Überweisung, lokale Banküberweisung

    • Wo muss ich die Einzahlung vornehmen?

Neue Kunden können die Einzahlung einfach über die sichere Zahlungsseite der Website vornehmen. Wenn Sie sich für eine Einzahlung per Banküberweisung vor Ort entscheiden, weisen Sie einfach Ihre Bank an, die Mittel von Ihrem Konto auf unser Bankkonto zu überweisen.

    • Ich habe ein Problem mit meiner Einzahlung. Was soll ich tun?

Der beste Schritt bei Schwierigkeiten mit der Einzahlung ist es, sich so schnell wie möglich mit unserem Support-Team in Verbindung zu setzen. Das Kundensupport-Team steht Ihnen 24 Stunden lang zur Verfügung.

    • Warum benötigen Sie Ausweisdokumente?

Um Identitätsdiebstahl, Geldwäsche und Finanzbetrug zu verhindern, wird Trade360 von internationalen Regulierungsbehörden aufgefordert, alle potenziellen Kunden ihre Identität durch die Vorlage von Ausweisdokumenten überprüfen zu lassen – ein Verfahren, das als “Know Your Customer” oder kurz “KYC” bekannt ist.

    • Welche Ausweisdokumente benötigen Sie?

Um das “Know Your Customer”-Verfahren einhalten zu können, benötigen wir die folgende Dokumentation:

    • Von der Regierung ausgestellte Foto-ID: Eine deutliche Kopie der Vorder- und Rückseite Ihres von der Regierung ausgestellten Ausweises.
    • Nachweis des Wohnsitzes: Eine Kopie einer aktuellen Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder eines Kontoauszugs
    • auf dem Ihr Name und Ihre Adresse deutlich sichtbar sind. Die Rechnung oder der Kontoauszug des Versorgungsunternehmens muss innerhalb der letzten 3 Monate vor dem Tag datiert sein, an dem Sie die Eröffnung Ihres Handelskontos beantragt haben.
    • Wie sende ich Ihnen meine Ausweisdokumente zu?

Auf der offiziellen Website können Sie Dokumente einreichen. Sobald der Registrierungsprozess beginnt, werden Sie aufgefordert, dies zu tun.

CFD-Glossar

Begriff Definition
Differenzvertrag (CFD) Ein Differenzkontrakt ist eine bekannte Art von derivativen Finanzinstrumenten, ähnlich wie Indizes, Rohstoffe, Währungen usw.
Differenzkontrakte (CFDs) Eine formelle Vereinbarung zwischen zwei Parteien/Personen zur Zahlung der Preisdifferenz vom Zeitpunkt der Vertragseröffnung bis zum Vertragsabschluss.
CFD-Handel Anleger haben die Möglichkeit, Leerverkäufe zu tätigen (einen CFD zu verkaufen), wenn sie glauben, dass der Preis sinken wird, oder Long-Positionen einzugehen (einen CFD zu kaufen), wenn sie glauben, dass der Preis steigen wird.
Marge Die Marge bezieht sich auf die erforderliche Mindesteinlage.
Anfängliche Marge Der für die Eröffnung der Position erforderliche Anfangsbetrag. Er wird oft auch als Ersteinzahlung bezeichnet.
Durchschnittlicher wahrer Bereich ATR bezieht sich auf die Messung der Marktvolatilität über einen bestimmten Zeitraum.
Rückvergleich Backtesting findet statt, wenn eine Strategie auf den Prüfstand gestellt wird, indem historische Daten zur Validierung verwendet werden.
Basis-Währung Die erste aufgeführte Währung in einem Paar.
Rohstoff-CFD Eine Art von CFD, die ihren Wert für ein zugrunde liegendes Gut ableitet, das sie nachverfolgen soll.
Konsolidierungs-Markt Ein Markt, der stagniert und sich weder nach oben noch nach unten bewegt.
Währungspaar Auf dem Forex wird mit Währungspaaren gehandelt. Er bezieht sich auf den Preis, der in Bezug auf die relativen Werte einer Währung gegenüber einer anderen Währung angegeben wird.
Leverage-Handel Wird auch als Margin Trading bezeichnet. Der Prozess, bei dem sich ein Anleger eine große Geldsumme von einem Broker leiht, um eine größere Position zu eröffnen.
Leverage-Verhältnis Die Menge an Hebelwirkung/Geld, die von einem Makler bereitgestellt wird, um ein fremdfinanziertes Produkt zu handeln. Die typischerweise angebotenen Beträge sind 5:1, 10:1 und 30:1.
Erhaltungsmarge Die Höhe des Mindestguthabens, das erforderlich ist, um Positionen auf dem Konto offen zu halten.
Verwendete Marge Der Geldbetrag, der gegenwärtig verwendet wird, um Positionen offen zu halten.
Eigenkapital Der Gesamtwert auf einem Investorenkonto.
Freie Marge Verfügbare Gelder auf einem Konto, mit denen gehandelt werden kann (wird derzeit nicht von offenen Positionen verwendet).
Übernachtungskosten Eine von einem Makler erhobene Gebühr für das Halten einer Position über Nacht. Sie wird auch als Übernacht-Finanzgebühr bezeichnet und ist an den Zinssatz der gehandelten Währung gekoppelt.
Position kaufen (“going long”) Eine Long-Position ist der Kauf eines Vermögenswertes in der Erwartung, dass sein Wert steigen wird.
Verkaufsposition (“Verkaufen”) Eine Short-Position bezieht sich auf den Verkauf eines Vermögenswerts. mit der Erwartung, dass sein Marktwert sinken wird.
Ausrutscher Die Differenz zwischen einem beantragten Marktpreis und dem tatsächlichen Preis, zu dem der Handel erfüllt wurde.
Schulden-Eigenkapital-Verhältnis Das Verhältnis der Gesamtverschuldung eines Unternehmens zu dem Kapital, das die Aktionäre in das Unternehmen investiert haben.
Derivate Ein Finanzinstrument, das seinen Preis aus einem zugrunde liegenden Wertpapier, Index, Währungspaar oder einer Ware erhält.
Donchischer Kanal Ein Indikator mit zwei Grenzlinien, die durch den höchsten und den niedrigsten Punkt bestimmt werden.
Abwärtstrend Eine Reihe von niedrigeren Hochs und Tiefs auf dem Kryptowährungsmarkt.
Gewinn pro Aktie (EPS) Der Gewinn, den das Unternehmen erzielt, wird durch die Anzahl der ausstehenden Aktien geteilt, die das Unternehmen besitzt.
Ex-Dividende-Datum Gleich am ersten Tag ist ein Käufer einer Aktie nicht mehr zu einer Zahlung der Dividende verpflichtet, die die Aktie (oder der CFD) bietet.
Exposition Der Gesamtwert aller Ihrer Positionen auf dem Markt zu einem bestimmten Zeitpunkt.
Finanzgebühr Der Preis, der berechnet wird, um eine bestimmte Position von einem Handelstag zum nächsten zu halten. Diese Gebühr wird im Allgemeinen auf der Grundlage des Kassakurses des Landes zuzüglich einer geringen Zinsbelastung berechnet.
Fest-Dollar-Modell Ein bestimmtes Fest-Dollar-Modell, bei dem ein bestimmter Betrag dem Risiko an einem bestimmten Tag zugewiesen wird.
Festprozentuales Risiko pro Handel Dies bezieht sich auf ein Risikomanagementmodell, bei dem ein bestimmter Geldbetrag dem gesamten Handelskapital zugewiesen wird.
Forward-Tests Erprobung einer Strategie in Echtzeit, während sich die Preisbewegungen entfalten.
Fundamentale Analyse Eine zur Bewertung des Wertes eines Unternehmens entwickelte Methode stützt sich auf Jahresabschlüsse, PE-Kennzahlen, zukünftige Wachstumsprognosen und Unternehmensabschlüsse.
Nachbörsliche Auktion Die letzte verfügbare Handelsgelegenheit für den Tag vor Marktschluss.
Vorbörsliche Auktion Das identische Matching von Preisen
Kurs-Gewinn-Verhältnis (PE) Bestimmung des prognostizierten Werts eines Projekts durch Division des aktuellen Marktpreises durch den Gewinn pro Aktie.
Produkt-Offenlegungserklärung (PDS) Ein Dokument, das jedes Finanzdienstleistungsunternehmen besitzt, um es seinen Kunden bezüglich ihrer Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. In diesem Dokument wird dargelegt, wie das fragliche Produkt funktioniert hat, seine potenziellen Vorteile und die damit verbundenen Risiken.
Pyramidensystem Eine Regel, bei der Händler ihre bestehende(n) Position(en) aufstocken, um die potentiellen Gewinne aus gewonnenen Geschäften zu maximieren.
Range-Bound Handel Handel in einem Bereich, in dem der Wert zwischen zwei Hauptpunkten schwankt. Die beiden Punkte werden üblicherweise als “Unterstützung” und “Widerstand” bezeichnet
Eigenkapitalrendite (ROE) Die Rendite, die ein Unternehmen auf der Grundlage des von ihm gehaltenen Nettovermögens erzielt.
Kapitalrendite (ROI) Die Höhe der Rendite, die Sie mit Ihrem eingezahlten Kapital erzielt haben.
Skalierung Initiieren eines Handels durch die Eröffnung einer kleinen Position, um Ihre Bereitschaft festzustellen, diese auf eine normale Position zu bringen.
Skalieren Schrittweise Schließung Ihres Handels, wenn er sich zu Ihren Gunsten bewegt oder ein bestimmtes Gewinnziel erreicht.
Technische Analyse Alle mathematischen Formeln, die über die Preis- und/oder Volumengeschichte des Marktes verwendet werden, um die wahrscheinliche nächste Bewegung eines bestimmten Vermögenswertes zu bestimmen.
Volatiler Breakout-Handel Eine Art Handelsstrategie, die versucht, von kurzen, starken Bewegungen auf dem Markt über relativ kurze Zeiträume zu profitieren.
Jahrgang Ein Maß für die Anzahl der Aktien oder Verträge, die über einen bestimmten Zeitraum verfestigt werden.
Trendfolgender Handel Eine Handelsstrategie, die versucht, von Märkten zu profitieren, die dazu neigen, sich für längere Zeit entweder nach oben oder nach unten zu bewegen.
Trendlinie Eine Linie, die über ein Diagramm gezogen wird, um sukzessive höhere Tiefststände in aufwärtsgerichteten Märkten aufzustellen

 

Andere Systeme