Close
Krypto-Nachrichten

PayPal’s Kryptowährungs-Volumen sprengt neue Grenzen

Das Transaktionsvolumen von Bitcoin ist bei PayPal auf ein Rekordniveau gestiegen, da sich Bitcoin weiterhin über $35.000 USD hält.

Laut dem Kryptowährungsmarkt-Aggregator Nomics hat PayPal sein bisheriges Transaktionsvolumen in Kryptowährungen fast verdoppelt. Wie berichtet, verzeichnete die globale Zahlungsplattform gestern einen massiven $242 Millionen USD im Wert von Kryptowährung, die auf der Plattform getätigt wurden, und brach damit den Rekord um fast das Doppelte seines vorherigen Rekords von $129 Millionen USD Anfang dieses Jahres. In den letzten zwei Wochen, das täglich bewegte Volumen der Kryptowährung auf der Plattform hat sich um fast 1000% spiked.

Wie von Alex Saunders von Nuggets News oben erwähnt, könnte diese Volumenspitze eine Möglichkeit für eine erhöhte Einzelhandelsannahme sein, die durch die bullische Rallye des Kryptowährungsmarktes vorangetrieben wird.

Cryptocurrency-Transaktionen auf PayPal

Viele Benutzer in der Cryptocurrency-Community, ob Händler oder Investoren, haben ihre Begeisterung über die Adoptionsmöglichkeiten für neue Investoren ausgedrückt. Die Plattform hat jedoch einen Rückschlag für das Fehlen von Abhebungsfunktionen erhalten. Infolgedessen ist es schwierig zu sagen, ob das Transaktionsvolumen auf den Zahlungsplattformen auf neue Benutzer zurückzuführen ist, die Kryptowährung kaufen, oder ob es sich um Verkaufsvolumen handelt. Angesichts des Bitcoin-Preises und des Wertanstiegs auf dem Markt ist es jedoch unwahrscheinlich, dass die Volumina von Investoren stammen, die ihre Kryptowährung verkaufen.

Es ist jedoch ungewiss, ob die Volumina die Branche längerfristig bullish oder bearish prägen werden. Analysten spekulieren, dass eine Marktkorrektur oder ein Absturz von Bitcoin wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass Händler investieren und verkaufen, um profitable Geschäfte zu machen. Die signifikanten Volumina von PayPal könnten dazu führen, dass Investoren Dumping betreiben, was trotz der kurzfristigen bullischen Aktivität einen bärischen Einfluss auf den Markt insgesamt haben würde.