FXVC Rezension

Wollen Sie in den Handel einsteigen? Wir prüfen FXVC, eine der führenden CFD-Handelsplattformen. Informieren Sie sich über alle Funktionen und ob es sich um einen Broker handelt, der einen Versuch wert ist.

fxvc review 2020

FXVC ist eine Online-Handels- und Investitionsplattform für Händler in Europa und Südafrika. FXVC bietet neuen Händlern die Möglichkeit, mit über 250 CFD-Finanzinstrumenten zu handeln, darunter Forex, Crypto, Rohstoffe, Aktien und Indizes. Alle diese Instrumente können auf der Website gehandelt werden, die über vollständig anpassbare Charts, Hochgeschwindigkeitsausführung, Kundendienstunterstützung und modernste Handelswerkzeuge verfügt. FXVC bietet Händlern auch eine latenzarme Umgebung, die durch umfangreiche Preis-Feeds unterstützt wird.

Was ist FXVC?

FXVC wurde 2014 gegründet und ist ein offizieller Leeds United Platinum Partner. Der Broker wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert, die der Centralspot Trading Limited untersteht.

Händler haben die Möglichkeit, zwischen fünf verschiedenen Mindesteinzahlungsbeträgen und zusätzlichen Vorteilen wie Rabatten, Zugang zu Handelssignalen und anderen zusätzlichen Ressourcen zu wählen.

Einige weitere Schlüsselmerkmale sind:

    • Transparente Preisgestaltung
    • Einfaches Ein- und Auszahlungsverfahren
    • Über 250 beliebte Handelsanlagen
    • Bibliothek für Bildungsressourcen
    • Mehrere Plattformen für bequemen und effizienten Handel

Ist FXVC ein Betrug?

FXVC ist reguliert und seine Lizenzierung wird auf der Website zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen ist völlig transparent, wenn es um die Einhaltung der Vorschriften geht und versichert seinen Kunden, dass ihre Sicherheit von höchster Wichtigkeit ist. Händlern wird immer empfohlen, vor der Eröffnung eines Kontos sicherzustellen, dass sie genügend Nachforschungen über den gewählten Broker anstellen. Was FXVC betrifft, so gibt es jedoch eine Reihe positiver Bewertungen, um potenzielle Händler hinsichtlich ihrer Glaubwürdigkeit zu beruhigen.

Für und Wider

Profis Nachteile
✔️ Reguliert & autorisiert ❌LimitedVermögenswerte und Instrumente
✔️ Benutzerfreundliche webbasierte Plattform Eingeschränkte Handelswerkzeuge
✔️ Täglicher Handels-Newsletter Keine MetaTrader4-Plattformen
✔️ Eins-zu-eins-Akademie Mindestens 2.500 $ sind erforderlich
✔️ Täglicher & wöchentlicher Marktbericht Schlüsselmerkmale erfordern eine Kontogröße
✔️ Handel mit zentralen Signalen Es wird eine Inaktivitätsgebühr erhoben

 

Bestimmungen

FXVC ist ein Handelsname der Centralspot Trading Ltd. und wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission, genannt CySEC, autorisiert und reguliert. CySEC ist eine der glaubwürdigsten Regulierungsbehörden, wenn es um Online-Brokerage-Plattformen geht. Das Hauptziel von CySEC besteht darin, lizenzierte Unternehmen, die Investitions- und CFD-Dienstleistungen anbieten, zu beaufsichtigen und zu kontrollieren. CySEC ist ein EU-Mitgliedsstaat und seine Finanzvorschriften und -vorgänge entsprechen dem europäischen Finanzharmonisierungsgesetz MiFID.

Es wird auch berichtet, dass FXVC erweiterte Sicherheitsvorkehrungen eingebaut hat. Diese Sicherheitsfunktion wurde implementiert, um die persönlichen und finanziellen Informationen eines Händlers zu schützen. Dieser Broker räumt der Sicherheit des Händlers Vorrang ein. FXVC hält sich auch an die KYC-Richtlinien, die von den Behörden reguliert werden. Normalerweise können Broker, die über überprüfte Lizenzen verfügen, als glaubwürdig oder rechtmäßig angesehen werden.

Hier sind einige der Lizenzierungsdetails von FXVC, die in Medienberichten zu finden sind:

    • FXVC EU ist im Besitz der Centralspot Trading (Cyprus) Ltd, die von CySEC mit der Lizenznummer 238/14 reguliert wird. Sie befinden sich in: Gladstonos 110 Ecke der Mesologiou Straße, Ayia Trias 3032, Limassol, Zypern. Die Telefonnummer im Vereinigten Königreich lautet: Gladstonos 110 Corner of Mesologiou Street, Ayia Trias 3032, Limassol: +442039361455.
    • FXVC Australia ist im Besitz von Intelligent Financial Markets Pty Ltd. Sie sind von ASIC mit der AFSL-Lizenznummer 426359 lizenziert. Sie befinden sich unter: Ebene 33, Australia Square, 264 George Street, Sydney NSW 2000 Australien. Die E-Mail-Adresse lautet: [email protected], und ihre Telefonnummer lautet: [email protected]: +61283113274.

In welchen Ländern ist FXVC verfügbar?

FXVC ist in Europa und Südafrika verfügbar. Leider kann FXVC keine Händler aus den Vereinigten Staaten akzeptieren.

Verfügbare Handelsplattformen

Leider verwendet FXVC nicht die populäre MetaTrader4 Plattform, jedoch können Händler die FXVC WebTrader Plattform direkt aus dem Browser des Brokers starten. Die Plattform ist webbasiert und neue Händler müssen sich nur in ihr Konto einloggen. Es muss keine Software oder App heruntergeladen werden, damit der Trader auf die Plattform zugreifen kann. Die Plattform ist einigermaßen benutzerfreundlich, hat jedoch je nach gewähltem Konto eine begrenzte Funktionalität. Es gibt auch eine Vielzahl verschiedener Instrumente, aus denen auf der Plattform ausgewählt werden kann, und das Diagramm kann an die Präferenzen des Händlers angepasst werden.

Wie funktioniert FXVC?

FXVC hat ein beeindruckendes Angebot. Neue Händler haben Zugang zu mehr als vier Arten von Handelsanlagen und bieten Händlern eine Hedging-Funktionalität, um sich gegen die Volatilität des Marktes abzusichern. Es wurde berichtet, dass FXVC auf einem hohen Niveau arbeitet und auch das Serviceniveau hervorragend ist. Es wurde berichtet, dass das Unternehmen glaubwürdig und zuverlässig ist, wenn es darum geht, neue Kunden bei der Ausführung von Trades zu unterstützen. Dieser Broker ist browserbasiert, während viele erfahrene Händler die MetaTrader4-Plattform bevorzugen mögen, bietet die browserbasierte Plattform keine schlechten Erfahrungen. Tatsächlich würden wir aus unserer Beobachtung heraus mehr Broker ermutigen, diese Option als zusätzliches Konto-Feature zu implementieren. Das Stufenkonto-Feature ist ein zusätzlicher Bonus. Die Händler können das Konto wählen, das für ihre Erschwinglichkeit am besten geeignet ist.

Der FXVC-Wirtschaftskalender

Ein Wirtschaftskalender wird hauptsächlich von Investoren genutzt, um den Markt und die Ereignisse, einschließlich Wirtschaftsindikatoren und geldpolitische Entscheidungen, zu beobachten. Diese Ereignisse werden gewöhnlich in einem Finanzbericht angekündigt oder veröffentlicht. FXVC bietet seinen Händlern Zugang zu einem Wirtschaftskalender, der von Trading Central betrieben wird. Händler können das Datum und die Uhrzeit von wirtschaftlichen Ereignissen in Echtzeit einsehen. Dieses Tool ist von entscheidender Bedeutung für erfolgreiche Handelsentscheidungen und kann für Prognosen und Handelsstrategien verwendet werden. Der Kalender kann auch nach den Interessen des Händlers gefiltert werden.

Pädagogische Werkzeuge

FXVC stellt Händlern Schulungsressourcen und -inhalte zur Verfügung, die neuen Händlern die Erfahrung und das Wissen vermitteln, um fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Dieser Inhalt umfasst Tutorials, Videos und Marktanalysen. Andere Bildungsressourcen umfassen:

    • Marktanalyse: Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um ausführliche Informationen über den aktuellen Markt, die den Händlern bei der Entscheidungsfindung helfen sollen.
    • WebTV: Der WebTV-Bereich ist ein inspirierender Bereich, der Videos zu verschiedenen Märkten auf der ganzen Welt enthält.
    • Handelsglossar: Das Handelsglossar entmystifiziert Begriffe von A-Z, um Brokern das Verständnis des Marktes zu erleichtern.

Handels-Instrumente

FXVC bietet seinen Kunden über 250 Instrumente für den Online-Handel aus den folgenden Anlageklassen an:

    • Rohstoffe
    • Bestände
    • Forex
    • Kryptowährungen
    • CFDs

Handelskonten

FXVC bietet Händlern fünf verschiedene Kontooptionen zur Auswahl. Dazu gehören Bronze und Silber. Gold, Platin und VIP-Konto. Die Mindesteinzahlung beginnt bei $2.500 auf das Bronze-Konto. Sie werden feststellen, dass dieser Betrag im Vergleich zu anderen Brokern viel höher ist. Je größer die Kontogröße, desto niedriger ist die Kommission, die berechnet wird. Die maximale Hebelwirkung, die einem Händler in Rechnung gestellt wird, beträgt 1:30 für Kunden, die als nicht-professionell gelten.

Jetzt registrieren

FXVC

Registrieren Sie ein FXVC Konto über Coin Insider und erhalten Sie einen KOSTENLOS Personal Account Manager, der Sie durch Ihren Kontoeinrichtungsprozess führt.

Hier finden Sie die für jedes Konto erforderlichen Mindesteinlagen:

    • Bronze:€2500
    • Silber: €5000
    • Gold: 10.000 Euro
    • Platin: 25.000 Euro
    • VIP: 100.000 EURO

Demo-Konto

Das Demokonto ermöglicht es neuen Händlern, die Plattform risikofrei mit virtuellem Geld zu erleben. Wir empfehlen allen neuen und erfahrenen Händlern, ein Demokonto zu nutzen, um Erfahrungen zu sammeln und es sich bequem zu machen. Islamische Konten, die der Scharia entsprechen müssen, sind ebenfalls verfügbar.

Händler, die sich als professionelle Kunden qualifizieren, müssen ein Portfolio von mehr als $500 besitzen, das weder Eigentum noch Bargeld enthält, eine überprüfte Handelshistorie und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz im Umgang mit einer professionellen Position, die Derivate beinhaltet. Professionelle Händler sind nach der ESMA-Verordnung klassifiziert, was bedeutet, dass diese Art von Konto durch einen Negativsaldo-Schutz, einen Anlegerentschädigungsfonds und die Dienste eines Finanzombudsmanns begrenzt wurde. Die Maklergebühren ändern sich ständig. Es ist wichtig, auf Gebühren zu achten, die in dieser Übersicht nicht erwähnt werden. Wir empfehlen allen neuen Händlern, sich über alle möglichen Informationen bezüglich ihres Brokers zu informieren.

Hauptmerkmale einer professionellen Händler/Kunden-Klassifikation

    • Handel mit höherer Hebelwirkung: Dieser Vorteil ist wahrscheinlich einer der bedeutendsten, die mit der Klassifizierung als professioneller Händler einhergehen. Händler haben Zugang zu einer hohen Hebelwirkung, was bedeutet, dass Händler mit einer Vielzahl von Handelsstrategien handeln können, während sie weniger Mittel für ein flexibleres Geld- und Risikomanagement einsetzen. Leverage bringt auch das Risiko größerer Verluste mit sich.
    • Schutz des negativen Gleichgewichts beibehalten: Gewöhnlich sind Broker nicht verpflichtet, die Gelder eines professionellen Händlers von ihren eigenen Geldern zu trennen, was bedeutet, dass sie sie bei Liquiditätsanbietern hinterlegen könnten, und wenn diese Liquiditätsanbieter das Geschäft aufgeben, könnten Ihre Gelder verloren gehen. Bei FXVC trennen wir alle Gelder unserer Kunden von den eigenen Geldern und wir bieten Ihnen weiterhin den Negativsaldo-Schutz sowohl für Privat- als auch für professionelle Händler an, der verhindert, dass Sie mehr als das, was Sie investiert haben, verlieren.
    • Politik der besten Ausführung: Bei anderen Brokern verlieren Sie möglicherweise Ihr Recht auf die Best Execution Policy gemäß ihrer Definition aus der geltenden Verordnung. Die Grundsätze der bestmöglichen Ausführung für Einzelhändler verlangen von ihren Brokern, der Ausführung ihres Auftrags zum bestmöglichen Preis Vorrang einzuräumen. Dieser Faktor hat Vorrang vor anderen Erwägungen wie Ausführungsgeschwindigkeit, Umfang Ihres Auftrags, aktuelle Markttiefe usw., die alle eine Rolle für die Qualität und das Ergebnis Ihres Auftrags spielen.
    • Kommunikation und Risikoaufklärung: FXVC ist in Bezug auf die mit dem Handel verbundenen Risiken, insbesondere auf dem volatilen Krypto-Währungsmarkt, vollkommen transparent. Gemäss dem Broker müssen sich neue Händler nicht mit versteckten Klauseln oder anderen Überraschungen herumschlagen.

Kundendienst

FXVC-Händler haben Zugang zu einem ganzen Team von engagierten Kundenbetreuern. Dieses Team ist bestrebt, die Beziehung zwischen einem Broker und einem Trader aufrechtzuerhalten. Nach Aussage des Brokers ist das Kundendienst-Supportteam sehr effizient mit einer schnellen Durchlaufzeit. Das Kundenservice-Team kann bei allen Fragen oder Bedenken helfen, auf die Kunden beim Handel auf der Plattform stoßen. Es gibt ein Online-Formular auf der Startseite der Website, alternativ stehen auf der Website auch eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse zur Verfügung. Eine weitere Möglichkeit, das Kundendienstteam zu erreichen, ist eine Live-Chat-Funktion.

Einzahlungen und Abhebungen

Es wird berichtet, dass FXVC über einen nahtlosen Ein- und Auszahlungsprozess verfügt. Dieser Broker akzeptiert eine Vielzahl verschiedener Zahlungsmethoden, einschließlich Überweisungen, Kredit- und Debitkarten, Neteller, Skrill und einige andere. Es stehen nicht alle Methoden für Ein- und Auszahlungen zur Verfügung, es hängt davon ab, aus welchem Land die Händler kommen. Nach Angaben des Brokers können Abhebungen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden. Es ist wichtig zu beachten, dass Händler nur über dasselbe Bankkonto abheben können, über das das FXVC-Konto ursprünglich finanziert wurde. Dies ist ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal.

Einige Gebühren können mit bestimmten Zahlungsmethoden erhoben werden. Einige Zahlungsmethoden haben Transaktionsgrenzen und Einschränkungen. Darauf wird auch auf vielen anderen Websites hingewiesen. Um diese Beschränkungen von einem Konto aufzuheben, kann eine weitere Überprüfung erforderlich sein. FXVC akzeptiert keine Zahlungen von Dritten. Alle Angaben zu einem aktiven Handelskonto müssen mit den bei der Anmeldung gemachten Angaben korrelieren. Die Website ist auch durch ein SSL-Zertifikat geschützt, das die Händler vor Betrug oder Diebstahl schützt. Alle Konten können mit USD, EUR und GBP eröffnet werden.

Wie man ein Konto eröffnet

Die Eröffnung eines Kontos ist schnell und einfach und sollte nicht länger als 20-30 Minuten dauern, es sei denn, der Händler hat Probleme bei der Überprüfung der Informationen. Auf der Homepage wird es einen Button “Konto eröffnen” geben, der ein kurzes Formular für neue Händler zum Ausfüllen öffnet. Der Händler wird aufgefordert, Informationen wie den vollständigen Namen, die Kontaktnummer, die E-Mail-Adresse und das Land, in dem er ansässig ist, anzugeben. Sobald diese Informationen übermittelt wurden, wird der Händler aufgefordert, das Konto zu überprüfen. Aus diesem Grund ist es für neue Händler wichtig, korrekte Informationen einzureichen, da das Konto sonst bei der Überprüfung nicht erfolgreich sein wird. In der Regel ist ein staatliches Ausweisdokument und ein Adressnachweis erforderlich.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine Einzahlung bei der Registrierung nicht erforderlich ist, sie ist jedoch erforderlich, um das Konto für den Live-Handel zu aktivieren. Das Demokonto kann auch ohne eine Einzahlung verwendet werden. Sollten Sie beim Registrierungsversuch auf Probleme stoßen, kann Ihnen das Kundensupport-Team weiterhelfen.

Leverage-Limits und Handelsspannen

Um eine Transaktion in CFDs zu eröffnen und bestimmte Produkte zu hebeln, muss sich der Handel verpflichten, die Initial Margin auf dem Handelskonto zu leisten. Um Transaktionen offen zu halten, müssen sich die Händler verpflichten, dafür zu sorgen, dass das Eigenkapital auf dem Kontokorrentkonto der Anfangs-Margin entspricht oder diese übersteigt. Es ist wichtig, dass neue Händler anerkennen, dass die Margin für jedes Instrument unterschiedlich ist und dass es im Recht des Brokers liegt, die Margin-Anforderungen saisonal zu ändern, mit entsprechender Benachrichtigung.

    • Hier sind die Leverage-Limits und Handelsspannen für jede Anlageklasse: Halten Sie das 30:1 für die wichtigsten Währungspaare ein;
    • 20:1 für nicht-major Währungspaare, Gold und wichtige Indizes;
    • 10:1 für andere Rohstoffe als Gold und nicht-majorisierte Aktienindizes;
    • 5:1 für einzelne Aktien und andere Referenzwerte;
    • 2:1 für Kryptowährungen

Unsere Schlussfolgerung

Nachdem wir viele Berichte und positive Rezensionen online gelesen haben, glauben wir, dass FXVC ein glaubwürdiger Broker ist, der Händlern potenziell hohe Renditen bieten könnte. Natürlich schwankt der Kryptowährungsmarkt täglich, aber es ist wichtig, dass neue Händler die notwendigen Nachforschungen anstellen, um sicherzustellen, dass sie stets informierte Handelsentscheidungen treffen. Wir empfehlen, sich über die positiven Erfahrungsberichte und Rückmeldungen der Benutzer zu informieren, die online vorliegen. FXVC ist einer der teureren Broker da draußen, da der Broker eine hohe Mindesteinzahlung verlangt. Wir empfehlen potenziellen Händlern jedoch, sich die Merkmale der einzelnen Konten genauer anzusehen, bevor sie sich entscheiden, den Broker zu entlassen.

 

FAQs

    • Wie kann ich mein Konto verifizieren?

Die folgenden Dokumente sind erforderlich, um Ihr Konto zu verifizieren:

  1. Von der Regierung ausgestellter Ausweis: eine Farbkopie eines gültigen, von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweises, z. B. eines Führerscheins, eines nationalen Personalausweises oder eines Reisepasses. Das Ablaufdatum muss gültig sein. Das gesamte Dokument muss in der hochgeladenen Kopie vorhanden sein, einschließlich des vollständigen Namens, der ID-Nummer, des Fotos und des Ablaufdatums.
  2. Nachweis der Adresse: Farbkopie einer gültigen Utility Bill als Nachweis Ihrer aktuellen Adresse. Dies kann eine Zahlungsanforderung/Quittung sein, die an Ihre gesetzliche Adresse geschickt wird, wie z.B. eine Wasser-/Strom/Gas-/ Internet-/ LandLine-Telefonrechnung oder ein kürzlich ausgestellter Kontoauszug. Damit die Rechnung genehmigt werden kann, muss die Rechnung bzw. der Kontoauszug des Versorgungsunternehmens innerhalb der letzten 6 Monate nach der Einreichung ausgestellt worden sein. Das gesamte Dokument muss in der hochgeladenen Kopie vorhanden sein, einschließlich Ihres vollständigen Namens, Ihrer Adresse, des Ausstellungsdatums und des Logos des Versorgungsunternehmens.
  3. Ihre Kreditkarte: Wenn eine Kreditkarte zur Einzahlung auf das Konto verwendet wurde, benötigen wir Farbkopien der Vorder- und Rückseite der Karte.
  4. Je nach Einzahlungsmethode behält sich das Unternehmen das Recht vor, zusätzliche Dokumentationen anzufordern, um eine ordnungsgemäße Überprüfung durch den Kunden zu gewährleisten.
    • Welche Währung kann ich für den Handel verwenden?

Sie können ein Konto in EUR, GBP oder USD eröffnen.

    • Muss ich für die Registrierung Geld einzahlen?

Nein. Eine Einzahlung ist nicht erforderlich, um ein Konto zu eröffnen. Nur für ein Live-Konto ist eine Einzahlung erforderlich.

    • Werden Auszahlungen besteuert?

Händler sind für ihre eigene Steuerpflicht verantwortlich.

    • Was muss ich tun, wenn ich Probleme bei der Registrierung habe?

Sie können sich an den Kundendienst wenden, um diesbezüglich Unterstützung zu erhalten.

    • Wie hoch ist die Registrierungsgebühr?

Es ist keine Anmeldegebühr erforderlich.

CFD-Glossar

Begriff Definition
Differenzvertrag (CFD) Ein Differenzkontrakt ist eine bekannte Art von derivativen Finanzinstrumenten, ähnlich wie Indizes, Rohstoffe, Währungen usw.
Differenzkontrakte (CFDs) Eine formelle Vereinbarung zwischen zwei Parteien/Personen zur Zahlung der Preisdifferenz vom Zeitpunkt der Vertragseröffnung bis zum Vertragsabschluss.
CFD-Handel Anleger haben die Möglichkeit, Leerverkäufe zu tätigen (einen CFD zu verkaufen), wenn sie glauben, dass der Preis sinken wird, oder Long-Positionen einzugehen (einen CFD zu kaufen), wenn sie glauben, dass der Preis steigen wird.
Marge Die Marge bezieht sich auf die erforderliche Mindesteinlage.
Anfängliche Marge Der für die Eröffnung der Position erforderliche Anfangsbetrag. Er wird oft auch als Ersteinzahlung bezeichnet.
Durchschnittlicher wahrer Bereich ATR bezieht sich auf die Messung der Marktvolatilität über einen bestimmten Zeitraum.
Rückvergleich Backtesting findet statt, wenn eine Strategie auf den Prüfstand gestellt wird, indem historische Daten zur Validierung verwendet werden.
Basis-Währung Die erste aufgeführte Währung in einem Paar.
Rohstoff-CFD Eine Art von CFD, die ihren Wert für ein zugrunde liegendes Gut ableitet, das sie nachverfolgen soll.
Konsolidierungs-Markt Ein Markt, der stagniert und sich weder nach oben noch nach unten bewegt.
Währungspaar Auf dem Forex wird mit Währungspaaren gehandelt. Er bezieht sich auf den Preis, der in Bezug auf die relativen Werte einer Währung gegenüber einer anderen Währung angegeben wird.
Leverage-Handel Wird auch als Margin Trading bezeichnet. Der Prozess, bei dem sich ein Anleger eine große Geldsumme von einem Broker leiht, um eine größere Position zu eröffnen.
Leverage-Verhältnis Die Menge an Hebelwirkung/Geld, die von einem Makler bereitgestellt wird, um ein fremdfinanziertes Produkt zu handeln. Die typischerweise angebotenen Beträge sind 5:1, 10:1 und 30:1.
Erhaltungsmarge Die Höhe des Mindestguthabens, das erforderlich ist, um Positionen auf dem Konto offen zu halten.
Verwendete Marge Der Geldbetrag, der gegenwärtig verwendet wird, um Positionen offen zu halten.
Eigenkapital Der Gesamtwert auf einem Investorenkonto.
Freie Marge Verfügbare Gelder auf einem Konto, mit denen gehandelt werden kann (wird derzeit nicht von offenen Positionen verwendet).
Übernachtungskosten Eine von einem Makler erhobene Gebühr für das Halten einer Position über Nacht. Sie wird auch als Übernacht-Finanzgebühr bezeichnet und ist an den Zinssatz der gehandelten Währung gekoppelt.
Position kaufen (“going long”) Eine Long-Position ist der Kauf eines Vermögenswertes in der Erwartung, dass sein Wert steigen wird.
Verkaufsposition (“Verkaufen”) Eine Short-Position bezieht sich auf den Verkauf eines Vermögenswerts. mit der Erwartung, dass sein Marktwert sinken wird.
Ausrutscher Die Differenz zwischen einem beantragten Marktpreis und dem tatsächlichen Preis, zu dem der Handel erfüllt wurde.
Schulden-Eigenkapital-Verhältnis Das Verhältnis der Gesamtverschuldung eines Unternehmens zu dem Kapital, das die Aktionäre in das Unternehmen investiert haben.
Derivate Ein Finanzinstrument, das seinen Preis aus einem zugrunde liegenden Wertpapier, Index, Währungspaar oder einer Ware erhält.
Donchischer Kanal Ein Indikator mit zwei Grenzlinien, die durch den höchsten und den niedrigsten Punkt bestimmt werden.
Abwärtstrend Eine Reihe von niedrigeren Hochs und Tiefs auf dem Kryptowährungsmarkt.
Gewinn pro Aktie (EPS) Der Gewinn, den das Unternehmen erzielt, wird durch die Anzahl der ausstehenden Aktien geteilt, die das Unternehmen besitzt.
Ex-Dividende-Datum Gleich am ersten Tag ist ein Käufer einer Aktie nicht mehr zu einer Zahlung der Dividende verpflichtet, die die Aktie (oder der CFD) bietet.
Exposition Der Gesamtwert aller Ihrer Positionen auf dem Markt zu einem bestimmten Zeitpunkt.
Finanzgebühr Der Preis, der berechnet wird, um eine bestimmte Position von einem Handelstag zum nächsten zu halten. Diese Gebühr wird im Allgemeinen auf der Grundlage des Kassakurses des Landes zuzüglich einer geringen Zinsbelastung berechnet.
Fest-Dollar-Modell Ein bestimmtes Fest-Dollar-Modell, bei dem ein bestimmter Betrag dem Risiko an einem bestimmten Tag zugewiesen wird.
Festprozentuales Risiko pro Handel Dies bezieht sich auf ein Risikomanagementmodell, bei dem ein bestimmter Geldbetrag dem gesamten Handelskapital zugewiesen wird.
Forward-Tests Testen einer Strategie in Echtzeit, während sich die Preisbewegungen entfalten.
Fundamentale Analyse Eine zur Bewertung des Wertes eines Unternehmens entwickelte Methode stützt sich auf Jahresabschlüsse, PE-Kennzahlen, zukünftige Wachstumsprognosen und Unternehmensabschlüsse.
Nachbörsliche Auktion Die letzte verfügbare Handelsgelegenheit für den Tag vor Marktschluss.
Vorbörsliche Auktion Das identische Matching von Preisen
Kurs-Gewinn-Verhältnis (PE) Bestimmung des prognostizierten Werts eines Projekts durch Division des aktuellen Marktpreises durch den Gewinn pro Aktie.
Produkt-Offenlegungserklärung (PDS) Ein Dokument, das jedes Finanzdienstleistungsunternehmen besitzt, um es seinen Kunden bezüglich ihrer Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. In diesem Dokument wird dargelegt, wie das fragliche Produkt funktioniert hat, seine potenziellen Vorteile und die damit verbundenen Risiken.
Pyramidensystem Eine Regel, bei der Händler ihre bestehende(n) Position(en) aufstocken, um die potentiellen Gewinne aus gewonnenen Geschäften zu maximieren.
Range-Bound Handel Handel in einem Bereich, in dem der Wert zwischen zwei Hauptpunkten schwankt. Die beiden Punkte werden üblicherweise als “Unterstützung” und “Widerstand” bezeichnet
Eigenkapitalrendite (ROE) Die Rendite, die ein Unternehmen auf der Grundlage des von ihm gehaltenen Nettovermögens erzielt.
Kapitalrendite (ROI) Die Höhe der Rendite, die Sie mit Ihrem eingezahlten Kapital erzielt haben.
Skalierung Initiieren eines Handels durch die Eröffnung einer kleinen Position, um Ihre Bereitschaft festzustellen, diese auf eine normale Position zu bringen.
Skalieren Schrittweise Schließung Ihres Handels, wenn er sich zu Ihren Gunsten bewegt oder ein bestimmtes Gewinnziel erreicht.
Technische Analyse Alle mathematischen Formeln, die über die Preis- und/oder Volumengeschichte des Marktes verwendet werden, um die wahrscheinliche nächste Bewegung eines bestimmten Vermögenswertes zu bestimmen.
Volatiler Breakout-Handel Eine Art Handelsstrategie, die versucht, von kurzen, starken Bewegungen auf dem Markt über relativ kurze Zeiträume zu profitieren.
Jahrgang Ein Maß für die Anzahl der Aktien oder Verträge, die über einen bestimmten Zeitraum verfestigt werden.
Trendfolgender Handel Eine Handelsstrategie, die versucht, von Märkten zu profitieren, die dazu neigen, sich für längere Zeit entweder nach oben oder nach unten zu bewegen.
Trendlinie Eine Linie, die über ein Diagramm gezogen wird, um sukzessive höhere Tiefststände in aufwärtsgerichteten Märkten aufzustellen

 

Andere Systeme