Close
Krypto-Nachrichten

Bitpay CCO: Bitcoin könnte innerhalb des nächsten Monats $45.000 erreichen

Sonny Singh, Bitpay CCO, glaubt, dass die aktuelle Rallye von Bitcoin die Kryptowährung innerhalb der nächsten 30 Tage auf einen Wert von 45.000 USD bringen könnte.

Sonny Singh, Chief Commercial Officer von Bitpay, glaubt, dass der Bitcoin-Preis innerhalb des nächsten Monats $45.000 USD erreichen könnte, ist aber vorsichtig, was die Rolle betrifft, die institutionelle Investoren in der Zukunft von Bitcoin spielen werden.

In einem Interview mit Bloomberg bemerkte Singh, dass er denkt, dass die riesigen Firmen – die den Weg für Bitcoin geebnet haben, um 2020 Rekordhöhen zu erreichen und ein Faktor im aktuellen Bullenlauf sind – ihre Kryptowährungsbestände früher verkaufen könnten, als die Leute vielleicht erwarten, um einen Gewinn zu machen:

“Viele der institutionellen Käufer haben sich bei 20.000 Dollar eingekauft, das wäre also meine Untergrenze dafür, wie weit Bitcoin fallen könnte… All diese Käufer, die sich eingekauft haben, sagten ‘Oh, wir sind jetzt in Bitcoin für einen Zeithorizont von drei bis fünf Jahren’, was großartig ist, aber ich denke, wenn Bitcoin nächsten Monat oder so $45.000 USD erreicht, werden sie sagen, ‘wow, wir haben gerade 2x verdient, wissen Sie, wir brauchen diesen Drei-Jahres-Horizont nicht mehr, lassen Sie uns anfangen, etwas zu verkaufen.'”

Bitcoin erreicht bald $45.000 USD – nicht so weit hergeholt

Auf die Frage der Interviewerin Emily Chang, ob er glaube, dass Bitcoin wirklich 45.000 USD in den nächsten dreißig Tagen erreichen könne, antwortete Singh:

Letzten Monat habe ich in dieser Show gesagt, dass ich denke, dass es in den nächsten drei Monaten 30.000 USD erreichen wird und ich wurde sehr schnell eines Besseren belehrt – es erreichte 30.000 USD in den nächsten zwanzig Tagen. Also denke ich, dass es jetzt sehr wenig Druck von der Verkaufsseite gibt und um ehrlich zu sein, denke ich, dass es ziemlich leicht auf 40.000 USD oder 45.000 USD steigen wird.

Bullishly, Singh fügte eine weitere Vorhersage hinzu, die besagt, dass, wenn Bitcoin anfängt, einen signifikanten Preis zu erreichen, Regierungen und Staatsangehörige anfangen werden, die Kryptowährung zu kaufen. Er fuhr fort zu erklären, dass vor zwei Jahren das Konzept, dass Firmen Bitcoin in ihre Bilanzen aufnehmen, weit hergeholt schien, aber jetzt halten große Institutionen Bitcoin.