Bitcoin stürzt innerhalb von Minuten um über $7.000 USD ab

Bitcoin profit

Bitcoin fiel im Laufe einer Stunde um über $7.000 USD auf Tiefststände von $52.000 USD nach einem angeblichen Absturz der Hash-Rate.

Nachdem Bitcoin Anfang der Woche in einer gesunden Spanne gehandelt wurde und über $60.000 USD notierte, fiel er zum Ende des Wochenendes innerhalb von Minuten um über 10% von $59.000 USD auf $52.000 USD. Durch den Preisverfall wurden innerhalb eines Handelstages fast $10 Milliarden USD liquidiert – eine bärische Überraschung, nachdem Bitcoin in den letzten Wochen einen gesunden Trend erlebt hat.

Warum erlebte Bitcoin einen so schnellen Preisumschwung?

Laut Analysten gibt es zwei mögliche Gründe für den schnellen Fall von Bitcoin von knapp unter $60.000 USD.

  1. Ein Hass-Kursabsturz, der durch einen großen Stromausfall in der chinesischen Provinz Xinjiang verursacht wurde – was bedeutet, dass eine beträchtliche Menge an Bitcoin-Mining-Operationen ausgesetzt wurde.
  2. Gerüchte über die Vereinigten Staaten und angebliche kryptowährung bezogene Regulierungen als Folge möglicher Geldwäscheschemata.

Bitcoin-Hash-Rate

Wie der bekannte Bitcoin-Statistiker Willy Woo feststellte, entwickelt sich der Preis von Bitcoin oft zusammen mit der Hash-Rate der Kryptowährung. Laut dem Analysten könnte dies bedeuten, dass der Preisverlauf nach unten nur vorübergehend ist und dass die Erholung der Hash-Rate wahrscheinlich zu einer Erholung des Preises führen wird.

Der Mitbegründer von Coin Metrics, Nic Carter, äußerte sich ähnlich und meinte, dass der Stromausfall in China wahrscheinlich keine historischen Auswirkungen auf die Kryptowährung haben wird. Er kommentierte:

Wenn der Ausfall 3 Wochen dauert, dann wird Bitcoin eine historisch große Schwierigkeitsanpassung haben, aber ich denke, das ist unwahrscheinlich – entweder kommt das Netz wieder online oder die Miner werden ihre Hardware verlagern… Basierend auf den Daten, die reinkommen, könnten wir am Ende lernen, dass Xinjiang einen kleineren Anteil am Netzwerk hat, als wir dachten (cbeci ist großartig, aber die Daten sind jetzt ein Jahr alt). Meine Theorie war, dass HR aus China abwandert, es wäre toll, eine Bestätigung zu sehen„.

Kürzlich

Krypto-Einführung: Wie viel Bitcoin besitzt El Salvador?

Das lateinamerikanische Land El Salvador stockt seinen Bitcoin-Bestand weiter auf, aber wie viel besitzt es und wie sieht der Plan aus?

Länder, in denen Bitcoin legal ist: Regulierung und Einführung

Bitcoin und Kryptowährungen sind in Bezug auf Aufmerksamkeit, Gewinne und Möglichkeiten explodiert. Einige Länder sind mit an Bord, während...

Investition: 62% der Anleger werden Krypto in ihre Portfolios aufnehmen

Mit der Auflegung des Kryptofonds in Malta könnte das Interesse an Kryptoinvestitionen in Europa und auf der ganzen Welt zunehmen.

46% der Salvadorianer haben jetzt wegen Bitcoin eine „Bank“

El Salvador ist führend bei der Einführung von Banken für Nicht-Bankkunden, da die Verbreitung von Bitcoin im ganzen Land stetig zunimmt.

Alles Sehen